Sonntag, 5. Mai 2013

Die Ruhe vor dem Sturm

In den letzten Monaten habe ich einen eigentlich wichtigen Bestandteil meines Blogs völlig vernachlässigt: meine Ausbildung zur Übersetzerin.

Jetzt wird es allerhöchste Zeit, diese drei Jahre Schule mal genauer unter die Lupe zu nehmen, denn sie enden sehr bald. Sehr sehr bald sogar.

Morgen gehen die Abschlussprüfungen los:

Montag: Übersetzen Allgemein E->D und D->E
Dienstag: Fachübersetzen (Naturwissenschaften) E->D und D->E
Mittwoch: Essay (auf Englisch, zu einem politischen Thema, Großbritannien oder USA)

Ich weiß, dass ich jetzt eigentlich ein emotionales, nervöses Wrack sein sollte. Stattdessen habe ich mein Wochenende damit verbracht, Musik zu hören und Sherlock-Fanfictions zu elsen.
Nicht gerade die ideale Prüfungsvorbereitung, aber mehr als Vokabelarbeit ist für Montag und Dienstag sowieso nicht drin.

Im Moment benehme und fühle ich mich, als wären die Prüfungen erst nächstes Jahr und nicht schon morgen.

Unheimlich, irgendwie. Meine Lehrer schicken E-Mails mit "Viel Erfolg!" und "Entspannt euch!" und ich frage mich: "Entspannen wovon?" Vom Nichtstun?

Die Trägheit ist typisch für mich. Das Stresslevel steigt und mein Körper schaltet von "Gestresst" um auf "Zeit zu schlafen, bis der Stress von alleine verschwindet". Ich fange an zu gähnen. Meine Freunde und Mitschüler halten mich für bekloppt. Hoffentlich fangen meine Hände erst dann an zu zittern, wenn ich die Prüfung schon hinter mir habe, damit man meine Handschrift auch lesen kann.

Ich werde mich jetzt hinsetzen und ein wenig schreiben - meine 500 für heute stehen noch aus. Heute Abend lese ich mir nochmal ein paar Vokabeln durch und Texte, die vielleicht in der Prüfung drankommen könnten (nicht, dass wir das wüssten, aber man kann ja mal hoffen).

Die Ruhe vor dem Sturm hält mich im Griff. Morgen früh wird der Wind stärker.

Aber bis dahin gilt:

Alles Isi!

Kommentare:

  1. oh, ich glaub vor allem vorm Dienstag hätte ich Angst :D
    Ich hab am Montag auch die erste Abschlussprüfung, allerdings dauerts bei mir noch eine ganze Weile, bis meine Ausbildung fertig ist.

    Ich wünsch dir viel Erfolg! Du schaffst das :)

    lg Caro ^-^

    AntwortenLöschen
  2. Hey =)
    Ich wünsch dir auch ganz viel Glück, hun!
    Ich glaube ganz fest daran, dass du es schaffst =)

    Liebste Grüße, Clay =)

    AntwortenLöschen

Meinungen, Hoffnungen, Ängste und Träume bitte hier eingeben: