Freitag, 13. Juni 2014

Rette sich wer kann

Achtung Achtung

Die Person, die diesen Blog hier verbrochen hat, erhielt vor einigen Stunden ihren Marschbefehl. Die Anweisungen sind eindeutig.

Im September wird sich die Blogbetreiberin in Edinburgh, Schottland, einfinden, um an der Heriot Watt University den Masterstudiengang in Übersetzen anzutreten.

Alle Einwohner der Stadt, und ganz besonders des Campus', die sich vor dem Einfall des absoluten Wahnsinns und der erschreckend miserablen - um nicht zu sagen nicht vorhandenen - Kochkünste noch in Sicherheit bringen wollen, haben bis ende August Zeit, auf einen anderen Kontinent oder möglicherweise auch einen anderen Planeten zu ziehen.

Umzugskosten werden nicht erstattet.

Mit freundlichen Grüßen,

die Blogbetreiberin


HALLELUJAH!!!

Alles Isi ;-)

Kommentare:

  1. Großartig! Und ich bin sowas von neidisch :O

    AntwortenLöschen
  2. aw wie fantastisch!! :))
    Wünsch dir ganz viel Spaß und viel Erfolg und alles und freu mich auf deine Berichterstattung ;)

    lg Caro

    AntwortenLöschen
  3. 'miserable Kochkünste'? Ich dachte, du gehst zum Studieren und nicht, um dort als Köchin anzufangen? ;) Wie auch immer, ganz viel Erfolg und jede Menge spannende und interesssante Erfarungen wünsch ich!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na, irgendwie muss ich da ja auch überleben ... ^^

      Löschen

Meinungen, Hoffnungen, Ängste und Träume bitte hier eingeben: