Freitag, 10. September 2010

Die obligatorische Vorstellung

Herzlich Willkommen auf meinem Blog!

Ich heiße Isi (wie unschwer am Blognamen zu erkennen ist) und werde euch hier mit den alltäglichen Nichtigkeiten meines Lebens vollquatschen. Die Hauptthemen werden dabei voraussichtlich wie folgt aussehen:

- meine Ausbildung zur Übersetzerin
- Bahnfahren (HILFE!)
- wie man ein Buch schreibt, ohne wahnsinnig(er) zu werden

Neugierig? Dann schaut ruhig öfter mal vorbei.

Achja: was meinen Namen hier angeht - June Clarence - das ist mein gewünschter Autorenname, also wenn ihr jemals ein Buch in der Hand haltet, wo der Name drauf steht, könnte es von mir sein....wenn ich Glück habe.

Kommentare:

  1. Ich hoffe ich krieg auch ein Buch gewidmet, das veröffentlicht wird. Ich will mir richtig was drauf einbidlen können. :D

    AntwortenLöschen
  2. Servus, Isi.

    Da habe ich mich jetzt mal direkt an meiner eigenen Nase gepackt und nachgeschaut, wie dein erster Blogeintrag aussah. Und ich darf feststellen, das du deinem zweiten Hauptthema die letzte Zeit wenig frönst, doch das ist zu verschmerzen, wie ich erleichtert feststellen darf.

    Am interessantesten fand ich den Nachtrag, der mit dem Zusatz endete: "... wenn ich Glück habe." Da er sich um deine literarischen Ambitionen dreht, kann ich nur verdutzt fragen: "Zweifelst du etwa daran, dass dies klappen wird, June Clarence?"

    Ich nicht!!! Vor allem nicht, wenn ich sehe, wie du dich bis zum 100. Post entwickelt hast. Also, hau weiter rein!


    Viele liebe Grüße

    Bernar

    AntwortenLöschen

Meinungen, Hoffnungen, Ängste und Träume bitte hier eingeben: